coaching-business-start-scannerpersönlichkeit-multitalent-definition

Arbeitsmodelle für Scanner-Persönlichkeiten:

5 Ansätze, um Vielfalt in Beruf und Business zu leben

Vielleicht steckst du in einem Angestelltenverhältnis mit einem sehr spezialisierten Jobprofil oder du hast dir in deiner Selbstständigkeit eine sehr enge Nische gesucht, weil du gehört hast, dass du nur dann erfolgreich sein kannst. Als Scanner-Persönlichkeit ist dann die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du dich unterfordert fühlst und du dich fragst: Und jetzt? Die gute Nachricht: Du musst dich nicht auf ein Thema fokussieren. In diesem Blogbeitrag stelle ich dir 5 Ansätze für mehr Vielfalt in deinem beruflichen Leben vor.

Viele von uns wachsen in dem Glauben auf, dass wir uns für eine Sache entscheiden und diese dann bis zum Ende unseres Lebens machen müssen. Mir ging es zum Beispiel lange so. Auf meinem Weg der persönlichen Weiterentwicklung und als Coach für Multitalente begegne ich aber – zum Glück – immer wieder Menschen, die ganz andere Modelle leben und verschiedene Tätigkeiten, Berufe und Jobs kombinieren. Die zum Beispiel in Teilzeit angestellt sind und nebenberuflich selbstständig. Oder zwei unterschiedliche Jobs gleichzeitig haben. Oder zwei unterschiedliche Businesses. Es gibt so viele alternative Jobformen.

Als Mutlitalent unterschiedliche Themen, Projekte und Jobs zu kombinieren – dafür gibt es wahrscheinlich unzählige Möglichkeiten. Die gängigen Ansätze, die für dich ein guter Startpunkt sein können, nenne ich:

Möglichkeit 1: Der Kombinations-Ansatz

– Mehreren Jobs oder Businesses gleichzeitig nachgehen –

Beim Kombinations-Ansatz geht es darum, herauszufinden, welche (vielleicht völlig unterschiedlichen) Tätigkeitsbereiche dich faszinieren und dir „gut von der Hand“ gehen – und diese zu kombinieren bzw. ihnen gleichzeitig nachzugehen. Das kann zum Beispiel die Wirtschaftspsychologin sein, die in Teilzeit in der Personalabteilung eines mittelständischen Unternehmens arbeitet und einen Tag pro Woche Workshops in Jugendeinrichtungen gibt. Oder der Maschinenbauingenieur, der am Wochenende mit seiner Band auf Hochzeiten spielt. Grundsätzlich ist erst einmal alles möglich.

Eine Fähigkeit solltest du dafür mitbringen: Du solltest ein gutes Organisationstalent haben, um deine unterschiedlichen Jobs oder Businesses zu koordinieren. Und die Bereitschaft, dich ggf. auch noch einmal in die Position eines Lehrlings bzw. einer Anfängerin zu begeben.

Nebenberuflich zu gründen ist eine super Möglichkeit, um herauszufinden, ob du einer Idee wirklich langfristig nachgehen möchtest oder nicht.

Wenn du gerade Vollzeit abhängig beschäftigt bist, ist es aus meiner Erfahrung ein guter Startpunk für den Kombinations-Ansatz, eine gewissen Anzahl an Stunden in deinem aktuellen Job zu reduzieren. So kannst du dir zum Beispiel einen Tag in der Woche einzuräumen, an dem du dir etwas Neues aufbaust oder dir zunächst Zeit gibst, verschiedene Jobs oder Businesses auszuprobieren. Nebenberuflich zu gründen ist eine super Möglichkeit, um herauszufinden, ob du einer Idee wirklich langfristig nachgehen möchtest oder nicht – ohne die Sicherheit des Angestelltenverhältnisses aufgeben zu müssen.

Coaching Pakete für Business Start
coaching-scanner-persoenlichkeit-business-start-mehr-infos

Möglichkeit 2: Der Integrations-Ansatz

– Ein Job oder Business, das deine unterschiedlichen Interessen verbindet –

Bei dem Integrations-Ansatz geht es darum, zwei oder mehrere unterschiedliche Interessen in einem Job oder Business zu integrieren bzw. miteinander zu verbinden. Meine persönliche Lieblingsvariante des Ansatzes ist es, dir ein eigenes Business zu kreieren, in dem du unterschiedliche Interessen und Fähigkeiten einbringen kannst. Eine Möglichkeit kann es sein, eine Tätigkeit für eine bestimmte Zielgruppe aus deinem Interessensgebiet anzubieten. Das kann zum Beispiel die Grafikerin sein, die speziell für Coaches arbeitet oder die Texterin, die schwerpunktmäßig über Themen aus dem Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit schreibt. 

Viele Auftraggeber:innen arbeiten gerne mit Dienstleister:innen zusammen, mit denen sie in einem Bereich bereits gute Erfahrungen gemacht haben.

Du kannst aber auch unterschiedliche Tätigkeiten miteinander verbinden und anbieten. Zum Beispiel wenn du coachst, Texte schreibst, Websites gestaltest und aufsetzt und das alles unter einer Marke bzw. über eine Website verkaufst. Viele Auftraggeber:innen arbeiten gerne mit Dienstleister:innen zusammen, mit denen sie in einem Bereich bereits gute Erfahrungen gemacht haben und haben keine Scheu davor, diese auch für einen anderen Tätigkeitsbereich erneut zu buchen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, in deinem aktuellen Job nach neuen Tätigkeiten und Aufgaben oder nach einem Projekt zu fragen, das du neben deinem eigentlichen Aufgabengebiet bearbeitest. Je nach Unternehmen und Vorgesetztem (das kannst du selbst am besten einschätzen) ist es einfacher, offen nach solch einem Projekt zu fragen oder direkt mit einer konkreten Idee und deren Mehrwert für das Unternehmen an deine:n Vorgesetzte:n heranzutreten. Oder du suchst gezielt nach einem Job, dessen Stellenbeschreibung bereits mehrere Fähigkeiten verlangt und unterschiedliche Aufgaben mit sich bringt. 

Möglichkeit 3: Der serielle Ansatz

– Unterschiedlichen Jobs und Themen nacheinander nachgehen –

Es spricht nichts dagegen nach einer gewissen Zeit noch einmal etwas völlig Neues auszuprobieren.

Nicht alle Scanner:innen möchten parallel in unterschiedlichen Töpfen rühren oder sich ein eigenes Business aufbauen, in dem sie unterschiedliche Themen kombinieren. Denn das kann für einige Stress und Druck mit sich bringen. Beim seriellen Ansatz geht es darum, in regelmäßigen Abständen den Job zu wechseln und etwas Neues auszuprobieren. Dabei sollten die Abstände nicht allzu kurz sein. Aus der Erfahrung empfiehlt es sich, drei bis sechs Jahre im gleichen Beruf zu bleiben bzw. sich Zeit zu geben, ein Business aufzubauen und daraus Einkommen zu generieren. Aber es spricht nichts dagegen nach einer gewissen Zeit noch einmal etwas völlig Neues auszuprobieren. 

Für den Übergang ist es auch hier eine gute Möglichkeit, zunächst einmal im aktuellen Job in Teilzeit zu gehen, um zum Beispiel nebenbei eine Ausbildung in einem neuen Themengebiet zu machen. Oder das neue angestrebte Tätigkeitsfeld auszuprobieren und erste Erfahrungen zu sammeln. Je nachdem wie bereit du bist, noch einmal als Auszubildende:r neu zu beginnen und eine gewisse Zeit lang mit weniger Einkommen auszukommen, muss das neue Tätigkeitsfeld im Zweifelsfall gar nichts mit deinem alten Job zu tun haben. Es kann aber auch sein, dass du in einen artverwandten Job wechselst, der trotzdem völlig neue Aufgaben mit sich bringt.

Möglichkeit 4: Der Brotjob-Ansatz

– Ein Job, der dir deine Interessen finanziert –

business-coaching-scanner-persönlichkeit-blog-5-ansätze

Beim Brotjob-Ansatz geht es darum, einem „okayen“ Job nachzugehen, der deine Lebenshaltungskosten und deine vielen Interessen deckt bzw. finanziert. Wenn es für dich finanziell möglich ist, kannst du deinem „Brotjob“ auch in Teilzeit nachgehen, sodass du mehr Zeit für deine vielen Interessen hast als in einem klassischen 40-Stunden-Job. Ganz wichtig: „okay“ meint nicht, dass es irgendwie gerade so geht. Wenn du nicht erfüllt bist oder nicht in dem für dich passenden Umfeld arbeitest, ist meine Devise: Ändere etwas. Das heißt: Dein „Brotjob“ sollte dir Spaß machen, dich auf eine gewisse Art und Weise erfüllen und das Arbeitsumfeld und die Arbeitsbedingungen sollten stimmen. Dich 30 oder 40 Stunden pro Woche zu quälen und das, was dich lebendig sein lässt, auf das Wochenende zu verschieben, ist keine Option.

 Der Brotjob-Ansatz kann eine gute Option für dich sein, wenn dir Sicherheit besonders wichtig ist. Außerdem kann dieser Ansatz sehr befreiend sein. Denn du bist nicht dem Druck ausgesetzt, mit deinen Interessen, Geld verdienen zu müssen oder ein Business aufzubauen, das einen Teil deines Lebensunterhalts deckt. Das lässt dir genügend Freiraum, dich auszuprobieren und deine Interessensgebiete regelmäßig anzupassen oder zu wechseln.

Möglichkeit 5: Der individuelle Ansatz

– Deine eigene Kombination finden –

Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie wir Multitalente es sind.

Die vier bisher beschriebenen Ansätze sind recht prototypisch gedacht. In der Praxis kann das Ganze oft auch anders aussehen und du kannst unterschiedliche Ansätze kombinieren. Du könntest zum Beispiel den Brotjob-Ansatz mit dem Kombinations-Ansatz verbinden und neben deinem Brotjob dein eigenes Business gründen, das sogar ein kleines Nebeneinkommen generiert. Oder du könntest den seriellen Ansatz mit dem Integrations-Ansatz verbinden und in regelmäßigen Abständen neue Businesses gründen, die trotzdem in sich abwechslungsreich und vielfältig sind. Oder du könntest eine Zeit lang mit einem Business selbstständig sein und dir dann wieder (ggf. auch nur für eine gewissen Zeit) einen Teilzeitjob hinzunehmen, den du dann wieder durch eine zweite selbstständige oder Freelance-Tätigkeit ersetzt. Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie wir Multitalente es sind.

Welche der unterschiedlichen Optionen für dich die richtige ist? Das weißt am Ende nur du selbst und wahrscheinlich musst du es ausprobieren. Im Coaching können wir die für dich plausibelste Variante gemeinsam erarbeiten. Anschließend geht es darum, in die Handlung zu kommen und für die angestrebte Option loszugehen. Das erfordert auch (ein bisschen) Mut und das passende Mindset – etwas woran wir ebenfalls im Coaching arbeiten. In jedem Fall ist eines wichtig: Du kannst dich jederzeit wieder neu ausrichten, etwas anpassen, eine neue Kombination wählen. Und der Übergang zwischen den Modellen ist in der Regel fließend. Deshalb ist es das Wichtigste, den ersten Schritt zu gehen.

Du möchtest die berufliche Kombination finden, die zu dir passt? Als Coach und Mentorin und begleite ich kreative Menschen mit vielen Ideen, Interessen und Fähigkeiten in Phasen der beruflichen Neuorientierung und auf dem Weg in die (nebenberufliche) Selbstständigkeit. Viele meiner Coaching-Kund:innen sind – genauso wie ich – vielbegabte Scanner-Persönlichkeiten und haben mehrere berufliche Leidenschaften. Gemeinsam kreieren wir den Job oder die berufliche Kombination, die dich erfüllt, und bringen deine berufliche Veränderung auf den Weg. Vereinbare jetzt ein kostenloses und unverbindliches Kennenlerngespräch. Hier findest du alle Informationen zu meinen Coachings!

coaching-berufliche-neuorientierung-scanner-persoenlichkeit-multitalent-ramona-lummer

Werde Teil meiner Community auf Instragram!

Die Community für kreative Frauen,
die aus ihren vielen Ideen ein Business machen wollen

Auf meinem Instagram-Kanal versorge ich dich regelmäßig mit Coaching-Impulsen, neuen Inspirationen sowie kleinen Übungen, die dir zeigen, wie du als Multitalent berufliche Erfüllung findest und aus deinen vielen Ideen ein Business machst.

Vernetze dich mit anderen Frauen, die berufliche Erfüllung finden und für andere eine Inspiration sein wollen!